Öffnungszeiten

Unsere Bürozeiten:

Dienstag - Donnerstag
09:00 - 17:00 Uhr

Freitag
09:00 - 15:00 Uhr

 

Öffnungszeiten für Ausstellungen:

während der Bürozeiten

und Samstag - Sonntag

15:00 - 18:00 Uhr

Gerne machen wir Besichtigungstermine ausserhalb dieser Zeiten aus.

Sie können bei uns auch mit EC-Karte bezahlen.

 

 

 

News

12.11.2019 6. Grafschafter Leseabend

Beginn 19:30 Uhr | mit Inge Kleinschmidt, Lucie Schäfer, Dr. Karl W. ter Horst & musikalisch begleitet Wolfram Hörmeyer

15.11.2019 Experimente-Lesung: "Physik ist, wenn´s knallt"

mit Judith & Marcus Weber

20.11.2019 Lesung: "Das Mordkreuz von Tilbeck"

mit Christoph Güsken

29.11.2019 Musikkabarett: "Eigentlich wollte ich Filmstar werden"

Das Beste aus 25 Jahren mit Annette Kruhl

Partner

Sie möchten am Kulturleben teilnehmen?

Sie möchten ins Kino, Theater, Konzert oder zu einer Ausstellungseröffnung?

Sie haben jedoch keinen Begleiter oder keine Hilfe bei eingeschränkter Mobilität?

Dann bietet Moku, ein Angebot der Freiwilligen Agentur, Begleitung und Transport

  • für Senioren mit kulturellem Interesse
  • für Menschen mit körperlichen Handicaps

Kontakt

Wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten wenden Sie sich bitte an

Mobile Kulturbegleitung

Telefon:(05921) 8191262

E-Mail: moku@fa-grafschaft.de

Der Förderverein des Kunstwerks Schüttorf e.V.

Einleitungsworte des Gründungsmitglieds Peter J. Reichard: 

„Es gehört zur Verantwortung von Unternehmern, Kunst und Kultur aktiv zu fördern.“ 

Diesem Grundsatz des Künstlers Peter Andreas Mothes (1935-2008) haben zwei Unternehmer aus Schüttorf befolgt, indem sie ein altes Lager- und  Kontorhaus der Firma Flintermann am Bahnhof in Schüttorf, erbaut 1895, zur Verfügung gestellt bzw. 2011-12 komplett saniert als Kunst- und Seminarhaus eingerichtet haben. 

Darin vermitteln vielfältige Veranstaltungen den Menschen geistige, kreative und lebendige Impulse: Begegnung, Gesundheit und Bildung, künstlerischer Ausdruck sind gleichsam Säulen dieses KunstWerkes. Zugleich sind es jene Säulen, welche der Persönlichkeitsförderung eines jeden Menschen dienen. 

Große helle Räume für Ausstellungen und Veranstaltungen, drei kleinere für Seminare und Workshops und ein Atelier für kleine und große Künstler bietet das KunstWerk, außerdem lädt ein Kunstcafé zum Verweilen und Gedankenaustausch ein. 

„Es genügt nicht, eine Kultureinrichtung zu gründen; sie muss auch eine Zukunft haben.“ Um dem KunstWerk Schüttorf auch über die Präsenz seiner Begründer im Gründungsunternehmen hinaus wirtschaftliche Sicherheit und Gestaltungsmöglichkeiten zu bewahren reichen die für manche Veranstaltungen erhobenen Teilnehmerentgelte bei weitem nicht aus. Es lebt nicht nur vom Engagement des KunstWerk-Teams und Uneigennützigkeit seiner Kursleiter und Dozenten, sondern es braucht darüber hinaus die individuelle Förderung mit Rat, Tat und Spenden.  

Genau diesem gemeinnützigen Zweck zu dienen, hat sich der KunstWerk Förderverein Schüttorf e.V. 2013 gegründet der sich nicht nur über finanzielle sondern auch über ideelle Unterstützung freut.

 

Die Mitgliedschaft erfordert Beiträge, die z.Z. für Einzelpersonen auf 20 €, Ehepaare auf 30 € und juristische Personen auf 100 €  festgelegt sind. 

Darüber hinaus kann jedermann den Vereinszweck durch Spenden fördern. Der Verein ist durch finanzamtlichen Bescheid als förderungswürdig anerkannt und kann demnach für Mitgliedsbeiträge und Spenden entsprechende Bescheinigungen zur Vorlage beim Finanzamt ausstellen. Die Ausstellung erfolgt in der Regel zu Jahresbeginn für das voraufgegangene Jahr, bei Spenden von mehr als 200 € umgehend.“

© 2016/2017 Kunstwerk Schüttorf SF gem. GmbH . Ohner Straße 12 . 48465 Schüttorf . Telefon 05923 9023554 . info@kunstwerk-schuettorf.de